Die meisten Verletzungen passieren zuhause. Man fällt die Treppe herunter, schneidet sich beim Kochen… daher ist es gut, alles Nötige im Erste-Hilfe-Schrank zur Hand zu haben. Wo ist der richtige Platz dafür? Bestimmt nicht im Badezimmer: Medikamente und Binden sind in einem trockenen, kühlen Raum und auf jeden Fall für Kinder unzugänglich aufzubewahren.

Erste Hilfe bei Wunden zuhause

Erste-Hilfe-Set für zuhause folgende Hilfsmittel enthalten:

 

  • Pinzette
  • Desinfektionsmittel
  • Verbände:

     

    • Mullkompressen
    • Verbandschere
    • Pflaster und Bandagen
    • Elastisches Rollenpflaster zur Befestigung
    • Armschlinge (z.B. Actimove Sling)

     

  • Medikament zur Behandlung von Schmerzen und Fieber
  • Medikament gegen Durchfall und Erbrechen
  • Produkte zur Behandlung von Insektenstichen und Sonnenbrand